Termine

Unser nächstes Treffen:

Am 2.5. um 19 Uhr
treffen wir uns in den Räumlichkeiten der kassa health
FLINGERSTR. 11     40213 DÜSSELDORF

Themen:

Elternarbeit und AG’s an Schulen,
Lehreraufklärung, bzw. was können und was müssen Leser leisten
Wieviel Therapie braucht das Kind

Wir bitten um Anmeldung per Mail. DANKE
Wir freuen uns über zahlreiche Gäste, haben aber nur eine begrenzte Kapazität.

Wir/ich nehmen am Samstag, 29. April 2017 teil bei:
Soziale Projekte erfolgreich machen!

Düsseldorfer Str. 1, Düsseldorf (Karte)
Raum Heinrich Heine (1. Stock)

  • Ticket drucken
  • Export

    Info des Veranstalters:
    Wir treffen uns zum Erfahrungsaustausch, was soziale Projekte erfolgreich macht. Mit Experten von BetterplaceFASESocial Impact Lab und der Engagementpreis-Stiftung etc. Aber nicht frontal, sondern in Form eines BarCamps. Denn häufig ist die Erfahrung aus der Praxis und der Kontakt zu den anderen Teilnehmer*innen das Wertvollste. Willkommen sind alle, die sich bereits sozial engagieren, und alle, die sich gerne demnächst sozial engagieren möchten!

Laßt uns gemeinsam an der Vision
eines legasthenie freundlichen Bildungssystem arbeiten.

Ich bin gespannt und freue mich wenn andere Mitstreiter dabei wären…

 

 

Andere Veranstaltungen zum Thema:

Landesverband Lernwege Legasthenie und Dyskalklulie
in Düsseldorf 5. und 6.5 2017 an der Uni

FÄLT AUS!!! FÄLT AUS!!! FÄLT AUS!!!

 

 Einladung zum Info-Abend
 Köln

Rechenschwäche -Hilfestellungen für Lehrer und Eltern

Referent:

Torsten LandwehrGründer und Leiter des Rechentherapiezentrums Köln

Schwerpunkte der Vorträge:

  1. Wie können Eltern ihr Kind unterstützen?
  2. Was kann und sollte Schule leisten?
  3. Sonderregelungs-Möglichkeiten für die Schule

Nach dem Vortrag wird es Zeit für Fragen und Diskussionen geben.

Termin:  Dienstag 16.05.2017 von 19.30-21.30 Uhr
Ort:          OT Nonni, Helmholtzplatz 11, 50825 Köln (Ehrenfeld)

 Alle Interessierten sich herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung und freuen uns auf einen interessanten Abend.Der Eintritt ist frei. Der Arbeitskreis ist ehrenamtlich tätig und würde sich über Spenden freuen.

http://www.lrs.koeln

Aktuelle Informationen für Nordrhein-Westfalen vom BVL

Elternworkshops 

In Dortmund, Köln und Münster finden in 2017 Elternworkshops statt, zu denen alle Eltern (auch Nicht-Mitglieder) herzlich willkommen sind. Die Veranstaltungen finden jeweils in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Die drei Veranstaltungen sind inhaltlich identisch. Wir freuen uns auch über die Teilnahme von Eltern, die bereits eine Elterngruppe leiten und Ideen mit einbringen bzw. durch den Austausch neue Ideen für ihre Arbeit mitnehmen möchten.

Folgende Inhalte sind u.a. geplant
Was ist eine Legasthenie/Dyskalkulie?
Wie kann ich bei den Hausaufgaben unterstützen?
Welche Förderung ist sinnvoll?
Wie spreche ich mit Lehrern?
Wie kann ich bei mir vor Ort/an der Schule eine Selbsthilfegruppe aufbauen?

Veranstaltungstermine
Dortmund – 20. Mai 2017
Köln – 23. September 2017
Münster – 25. November 2017
Weitere Informationen folgen in Kürze.

Bei Interesse wenden Sie sich an den Landesverband Legasthenie und Dykalkulie NRW
Tel.: 0700 309 309 309*
E-Mail: info@ledy-nrw.de

*Minutenpreis aus dem deutschen Festnetz: Montag bis Freitag 09:00–18:00 Uhr: 12 Cent Außerhalb dieser Zeit: 6 Cent

30.09.2016 – 29.09.2017

Unsere Aktion zum Auftakt des ersten deutschen Legasthenie Tags.
Wir machen ein Jahr, aus dem Tag, …

Mach mit!

Let’s move. Macht mit!  Sorgt für AkzepTanz

Fotografieren Sie unser Plakat, senden es an uns und posten es auf Ihrer Facebook Seite.

hier geht es zu unserem Beitrag: Plakataktion
und wir freuen uns über eure Unterstützung!

….