Termine

Hier finden Sie Veranstaltung zum Thema LRS, Legasthenie, Dyskalkulie und anderen verwanten/interessanten Themen, für Eltern, Lehrer und Therapeuten, Schwerpunkt NRW.  Über Ihre Hinweise auf Veranstaltungen freuen wir uns,  über Ihr Feedback zu den einzelnen Veranstaltungen auch.

Düsseldorf

Unser nächstes “Las Legas” -Treffen:

Immer 1x im Monat,

(Meist der erste Di)
bitte per Mail oder telefon anfragen wann und wo

Themen:
– Elternarbeit und AG’s an Schulen,
– Lehreraufklärung, bzw. was können und was müssen Lehrer leisten
– Wieviel Therapie braucht das Kind

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste und aktive Mitarbeit.

Was nutzt die Digitalisierung unseren Schülerinnen und Schülern
Freitag, 17.05.2019, 19:15 – 21:45 Uhr in der HEBO-Privatschule

Milliarden fließen und die Diskussion über digitale Bildung nimmt richtig Fahrt auf. Nutzt das was? Ist das nötig? Werden wir ein Entwicklungsland, wenn wir nicht mehr an der digitalen Bildung tun?

Ein sehr komplexes Thema, aber wichtig, spannend und hervorragend präsentiert von Prof. Dr. Rainer Dollase Lassen Sie sich diesen interessanten, kostenfreien Vortrag nicht entgehen und melden Sie sich gleich an!

HEBO-Privatschule
Am Büchel 100, Bonn, Deutschland, Bonn 53173, Germany
Tel: 0228 74899-0
www.hebo-schule.de

Eine Übersicht über anstehenden Kolloquien finden Sie hier


 Köln

 Der Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie,informiert:

in den Monaten Mai und Juni führt der Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e.V. folgende Aktionen und Veranstaltungen durch:
1. Informationsstand an der Universität zu Köln zu den Themen LRS und  Rechenschwäche
Termin:  20.05.2019 von 11-15 Uhr
Ort:   Zentralmensa, Zülpicher Str. 70, 50937 Köln
Mit unserem Informationsstand möchten wir auf die Themen LRS und Rechenschwäche, sowie auf unsere Arbeit aufmerksam machen. Wir stellen unsere Informationsangebote und Broschüren vor, stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung und informieren Interessierte auch gerne über unsere Vereinsarbeit.
Keine Anmeldung erforderlich!
2. Gesprächsabend
Termin: 22.05.2019 von 19.30-22 Uhr
Ort: Büze – Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Str. 429, 50825 Köln
Wir bieten Ihnen hier in entspannter Atmosphäre die Möglichkeit über Themen zu sprechen, die Sie bewegen. An diesem Abend geht es darum, sich auszutauschen und Ratschläge zu geben oder sich einfach mal etwas von der Seele reden zu können. 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 21.05.2019. Falls Sie wider Erwarten verhindert sein sollten, bitten wir um Absage. Der Eintritt ist frei.
3. Info-Abend zum Thema „Rechenschwäche in der Schule“
  • Vorstellen möglicher Förderkonzepte in Grund- und weiterführenden Schule
  • Unterstützung im Unterrichtsalltag
Termin: 05.06.2019 von 19-21.30 Uhr
Ort: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Severinstr. 241, 50676 Köln
(begrenzte Parkmöglichkeiten auf dem Lehrerparkplatz)
Schwerpunkte des Vortrags:
  1. Kurzdarstellung Rechenschwäche und rechtliche Situation in NRW
  2. Aspekte eines Förderkonzeptes: Früherkennung und schulische Förderung, Kooperation
  3. Beispielhafte Möglichkeiten der Unterstützung rechenschwacher Kinder im Unterricht, auch in der Sek 1
  4. Vorstellen des Ratgebers „Zwei Beispiele für schulische Förderkonzepte – für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten beim Rechnen“
  5. Fragen- und Diskussionsrunde
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 04.06.2019 gebeten. Falls Sie wider Erwarten verhindert sein sollten, bitten wir um Absage. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen finden und die Möglichkeit zur Anmeldungen finden Sie auf der Homepage: https://www.lrs.koeln/event-liste/

Hier gibt es wöchentliche Internet-Seminare

http://lern-ort.de/elterncampus/


Praxis für Lerntraining – Sabine Omarow

25.2-4.3.18    LRS-Kongress im Internet, die Teilnahme ist kostenlos-
Programm jetzt zu erwerben
Melden Sie sich an: https://lrs-kongress.com

Das Programm des ersten Tages steht fest: 

1. Vortrag von Sabine Omarow: “Teufelskreis Lernstörung”
2. Interview mit Sonja, die von einer Legasthenie betroffen ist
3. Interview mit Caroline, die von einer Dyskalkulie betroffen ist
4. Vortrag von Sabine Omarow: “LRS – Teil 1”
5. Workshop: “Silben und ihre Bedeutung für das Lesen und Schreiben”


27. FiL-Fachtagung 2018 vom 08. – 09. Juni 2018  

in Kooperation mit den DRK-Kliniken Berlin-Westend

Programm und Anmeldung

Bildschirmfoto


Einladung zur 24. Fachtagung der Diplomierten Legasthenie- & Dyskalkulietrainer/innen!

 

 

 


Am 16. Juni 2018 findet die 24. Fachtagung des Ersten Österreichischen Dachverbandes Legasthenie für diplomierte Legasthenie- & Dyskalkulietrainer/innen an der Universität Salzburg statt.

Vergangene Termine:

30.09.2016 – 29.09.2017

Unsere Aktion zum Auftakt des ersten deutschen Legasthenie Tags.
Wir machen ein Jahr, aus dem Tag, …

Mach mit!

Let’s move. Macht mit!  Sorgt für AkzepTanz

Fotografieren Sie unser Plakat, senden es an uns und posten es auf Ihrer Facebook Seite.

hier geht es zu unserem Beitrag: Plakataktion
und wir freuen uns über eure Unterstützung!


Einladung zum Vortrag:
Lesen, Schreiben, Rechnen – (k)ein Problem?! (Legasthenie/Dyskalkulie)

Wir laden ein zum kostenlosen Vortrag am Dienstag, 28.11. 2017 um 19:30
im Familienzentrum Rathausstraße, Rathausstraße 21 53844 Troisdorf
Referentin: Dipl.-Päd. Esther Borggrefe

„Viele Eltern warten einfach zu lange, bis sie ihr Kind auf das Vorliegen einer Lese-/Rechtschreibschwäche oder Legasthenie testen lassen. Manche lassen sich einreden, das wachse sich mit der Zeit aus“, weiß Esther Borggrefe. Als Vorstandsmitglieds des Dachverband Legasthenie Deutschland e.V. (DVLD) und Leiterin des Instituts für Lernförderung und Kommunikation (ILK Sankt Augustin) befasst sie sich seit über vierzehn Jahren mit Kindern und Jugendlichen, die unter Legasthenie leiden. „Doch legasthene Kinder brauchen Hilfe, sonst kann die Legasthenie dazu führen, dass die gesamte schulische Leistung stark beeinträchtigt wird. Eine fundierte Diagnose der Problematik ist dringend erforderlich.“

Weitere Informationen unter:
Institut für Lernförderung und Kommunikation
An den Drei Eichen 41
53757 Sankt Augustin
mail@lernfoerderung.net
Tel.: 01773956481
www.lernfoerderung.net


Die Stadt Düsseldorf läd ein:
am 10.10.17 um 19.00 Uhr
in der Aula der Dieter-Forte-Gesamtschule
Heidelberger Straße 75, Düsseldorf Eller

mehr Infos folgen…
und nun sind sie da:

Die offizielle Einladung der Stadt:

Die Stadt Düsseldorf läd ein zu dieser Informationveranstaltung rund um Legasthenie, LRS und Dyskalkulie. Diese erste Veranstaltung in dieser Form, richtet sich an Düsseldorfer Grundschuleltern.

Las legas wird mit einem Infostand und
hoffentlich mit unserem druckfrischen Poster
und einer mach mit! – Aktion, für Sie dabei sein.
Wir freuen uns über viele engagierte Eltern!
Viva LasLegas

….